Mittwoch, 5. September 2018

Rückblick über unseren zweiten Anlauf






 Im Jahre 2006 haben wir das Grundstück besichtigt, das zum Kauf ausgeschrieben war





Wir entschlossen uns, das Grundstück zu erwerben, da es auch einen Wasseranschluss (Kanal) hatte. Dort wo die kleine Pfütze ist, dort sollte ein Gartenteich entstehen




Anfangs wurde erst einmal der Müll und die Wildnis entsorgt


Im März 2007 war es dann soweit, das Becken für den Gartenteich war erstellt, auch das Ufer wurde bepflanzt. Es war der Anfang zu einem großen Biotop





 Hier sollte die Zufahrt entstehen, es wurde eine menge aufgefüllt

Hier mitten in einem Reisfeld bauten wir unser Haus.





 Im Jahre 2009 sah es dann schon etwas manierlicher aus, Im Gartenteich schwammen die Fische, die Hunde hatten sehr viel Auslauf, der Garten wurde langsam angelegt





Unsere Teddy war eine Wasserratte, sie liebte es immer zu schwimmen, das war ihr Element

In Jahre 2010 haben wir mit der Bodenkultivierung begonnen, der Garten wurde zum Teil schon angepflanzt






Langsam aber sicher bekam unser Garten ein Gesicht, man konnte nun schon erkennen, es sollte ein Biotop werden.


 die Erde wurde kultiviert, damit das Wasser nicht zu schnell abfließt


 




Den Erfolg kann man sehr schnell erkennen, die Bäume tragen schon sehr früh ihre Früchte
  
die Flora und Fauna lässt nicht lange aus sich warten








 Die Lemonsträucher  blühen kräftig und tragen viele Früchte




 

 







































Das Biotop ist gelungen, es ist Heimat von Flora und Fauna, es tummeln sich Schlangen, Schildkröten, Skorpione usw in den Gewächsen. So hat die Natur wieder gesiegt !






























  ich hoffe, dir hat das Album gefallen und danke dir für deine Aufmerksamkeit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen